Aktuelle Termine


Für ein humanitäres Bleiberecht!

Mehrere Tausend Menschen haben am Sonnabend, den 2. November 2013 in der Hamburger Innenstadt friedlich gegen die EU-Flüchtlingspolitik und für ein Aufenthaltsrecht der sogenannten Lampedusa-Flüchtlinge demonstriert.

Die Hilfsorganisation "Pro Asyl", die gemeinsam mit den Landesflüchtlingsräten zu der Veranstaltung aufgerufen hatte, schätzte die Teilnehmerzahl auf mehr als 15.000. Das Team der IKB e.V. hat sich aktiv an der Demo beteiligt.